25 Jahre Erfahrung Zertifizierte Dozenten Geprüfte Qualität

MORAVIA Akademie Aktuell: Das Jahr 2024 kann kommen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die festliche Jahreszeit steht vor der Tür! Es ist kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist, und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen unseren herzlichsten Dank auszusprechen. Ihre Treue als Newsletter-Abonnent hat dieses Jahr zu etwas Besonderem gemacht.

Auch im kommenden Jahr werden wir weiterhin bestrebt sein, Sie mit interessanten Neuigkeiten, inspirierenden Inhalten und wertvollen Informationen zu begleiten. Bleiben Sie gespannt auf spannende Entwicklungen und Angebote!

Wir machen Betriebsferien

Wir verabschieden uns ab dem 22.12.23 in ein paar Tage Betriebsferien und sind ab dem 02.01.24 wieder wie gewohnt für Sie erreichbar!

Unsere aktuellen Themen im Newsletter

MORAVIA Akademie stellt Bundle Möglichkeit vor:

Die MORAVIA Akademie bietet auf ihrer Webseite zwei neue Bundles an. Das Bundle Besondere Asphaltbauweisen enthält drei Schulungen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Asphaltbauweise befassen, darunter temperaturabgesenkter und lärmoptimierter Bau sowie Qualitätssicherung. Wenn Sie alle drei Schulungen als Bundle buchen, sparen Sie 25% im Vergleich zur Einzelbuchung.

Sicherer Umgang mit Diisocyanaten - Bundle

Wenn Sie in Ihrem Arbeitsalltag mit Klebstoffen, Dichtstoffen, Schäumen, Gießharzen, Beschichtungen und/oder Lacken arbeiten, mussten Sie seit dem 24.08.2023 eine Schulung besuchen. Um im Umgang mit Diisocyanaten bestens geschult zu sein, buchen Sie das Bundle aus beiden Modulen und sparen 25% gegenüber der Einzelbuchung des Seminars.

Bundle Diisocyanaten Bundle Asphalt

Als Newsletter-Abonnenten möchten wir Ihnen einen exklusiven Tipp geben: Bestellen Sie unsere Bundles mit mehr als drei Teilnehmern pro Schulung und profitieren Sie von einem zusätzlichen Gruppenrabatt von 15%. So können Sie bis zu 40% sparen.

Eine Übersicht über unser gesamtes Seminarangebot finden Sie mithilfe unseres praktischen Seminarfinders. Dieser ermöglicht es Ihnen, das für Sie passende Seminar nach Thema, Zeitraum und Standort zu suchen und zu finden.

Zu unserem Seminarfinder

Wir freuen uns, Ihnen unsere neuesten Termine präsentieren zu können! Schauen Sie durch unsere aktuellen Schulungen und Angebote, die wir für Sie in einem beigefügten Anhang übersichtlich zusammengestellt haben.

Wir beraten Sie gerne individuell und freuen uns auf Sie!

Inken Hallberg
Akademieleiterin

Durchwahl: 0611/9502-310
Zentrale: 0611/9502-360
e-mail: hallberg@moravia-akademie.de 

Ihr Team der MORAVIA Akademie wünscht frohe Festtage!

Zugehörige Produkte

Online
Qualitätssicherung im Asphaltbau Die Qualitätssicherung bei der Herstellung von Asphaltfahrbahnen umfasst nicht nur den eigentlichen Einbau, sondern muss alle relevanten Tätigkeitsfelder mit einbeziehen, die letztlich einen Einfluss auf die Qualität der einzelnen Asphaltschicht bzw. der Asphaltbefestigung (des Bauwerks „Straße“) ausüben. Dies beginnt mit der Aufstellung der Leistungsbeschreibung und endet mit der Verkehrsfreigabe. Ziel des Seminars ist die Vermittlung grundlegender und praxisrelevanter Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Qualitätssicherung von Asphalten bei der Konzeption, Herstellung und dem Einbau von Asphalt sowie der Abnahme.Temperaturabgesenkter Asphalt Seit 2019 gilt ein Arbeitsplatzgrenzwert bei der Herstellung und Verarbeitung von Asphalt für Dämpfe und Aerosole von 1,5 mg/m². Um eine Verringerung dieses Wertes sowie notwendige Einsparung von Primärenergie bei der Herstellung und Verarbeitung von Asphalten im Straßenbau zu erreichen, wird in der Praxis auf temperaturabgesenkten Asphalt gesetzt. Vorteil dieser Bauart sind nicht nur ein verbesserter Arbeitsschutz. Auch die Umwelt profitiert durch verminderte CO2-Emission von der Temperaturreduktion. Den Teilnehmern des Seminars werden grundlegende und praxisrelevante Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Temperaturabsenkung von Asphalten bei der Herstellung und dem Einbau von Asphalt vermittelt.Lärmtechnisch optimierte Asphalte Straßenlärm gilt als großer Stressfaktor für Mensch und Umwelt, welchen es zu reduzieren gilt. Eine lärmmindernde Asphaltbauweise wirkt sich positiv auf das Gesamtlärmeinkommen aus. Lärmtechnisch optimierte dichte und hohlraumreiche Asphaltdeckschichten dienen durch die Verringerung der Geräuschemissionen zwischen Reifen und Fahrbahn der Schallreduzierung an der Quelle. Die Vermittlung grundlegender und praxisrelevanter Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Lärmoptimierung von Asphaltfahrbahnen (innerorts/außerorts) ist Ziel dieser Kurzschulung.Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot! Beim Kauf des Bundles erhalten Sie einen Rabatt von 25 % im Vergleich zum Einzelkauf der Produkte.

Ab 249,00 €*
Inhouse
Seit dem 24.08.2023 ist eine Tätigkeit mit Diisocyanaten nur noch erlaubt, wenn eine entsprechende Schulung zur Verwendung dieser Stoffe absolviert wurde. Diese Schulung ist alle fünf Jahre zu erneuern. Modul 2 richtet sich an Mitarbeiter*innen, die z. B. diisocyanathaltige Lacke mit dem Pinsel oder der Rolle auftragen oder aber auch beim Tauchen oder Gießen des entsprechenden Materials. In dieser Schulung werden die Risiken bei den unterschiedlichen Anwendungsgebieten und einzelnen Arbeitsschritten aufgezeigt und wie sich die Verwender vor Expositionen schützen können. Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!
 
Online
Inhouse
Straßenlärm gilt als großer Stressfaktor für Mensch und Umwelt, welchen es zu reduzieren gilt. Eine lärmmindernde Asphaltbauweise wirkt sich positiv auf das Gesamtlärmeinkommen aus. Lärmtechnisch optimierte dichte und hohlraumreiche Asphaltdeckschichten dienen durch die Verringerung der Geräuschemissionen zwischen Reifen und Fahrbahn der Schallreduzierung an der Quelle. Die Vermittlung grundlegender und praxisrelevanter Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Lärmoptimierung von Asphaltfahrbahnen (innerorts/außerorts) ist Ziel dieser Kurzschulung. Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!

Ab 169,00 €*
Online
Inhouse
Die Qualitätssicherung bei der Herstellung von Asphaltfahrbahnen umfasst nicht nur den eigentlichen Einbau, sondern muss alle relevanten Tätigkeitsfelder mit einbeziehen, die letztlich einen Einfluss auf die Qualität der einzelnen Asphaltschicht bzw. der Asphaltbefestigung (des Bauwerks „Straße“) ausüben. Dies beginnt mit der Aufstellung der Leistungsbeschreibung und endet mit der Verkehrsfreigabe. Ziel des Seminars ist die Vermittlung grundlegender und praxisrelevanter Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Qualitätssicherung von Asphalten bei der Konzeption, Herstellung und dem Einbau von Asphalt sowie der Abnahme.Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!

Ab 169,00 €*
Online
Inhouse
Seit 2019 gilt ein Arbeitsplatzgrenzwert bei der Herstellung und Verarbeitung von Asphalt für Dämpfe und Aerosole von 1,5 mg/m². Um eine Verringerung dieses Wertes sowie notwendige Einsparung von Primärenergie bei der Herstellung und Verarbeitung von Asphalten im Straßenbau zu erreichen, wird in der Praxis auf temperaturabgesenkten Asphalt gesetzt. Vorteil dieser Bauart sind nicht nur ein verbesserter Arbeitsschutz. Auch die Umwelt profitiert durch verminderte CO2-Emission von der Temperaturreduktion. Den Teilnehmern des Seminars werden grundlegende und praxisrelevante Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Temperaturabsenkung von Asphalten bei der Herstellung und dem Einbau von Asphalt vermittelt. Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!

Ab 169,00 €*
Inhouse
Diisocyanate gehören mit zu den Hauptbausteinen von Polyurethanen und kommen in Klebstoffen, Dichtstoffen, Schäumen, Gießharzen, Beschichtungen und Lacken vor. Dementsprechend vielfältig ist ihr Einsatz und wird in vielen Branchen, wie Baugewerbe, Energieversorgung, Elektronik/Elektrotechnik, Textilgewerbe, Flugzeugbau, Automobilzulieferung, Verpackungstechnik, Kunststoffproduktion, Druckereien, Orthopädietechnik und Schuhmachereien verwendet.Diisocyanate führen häufig zu einer Sensibilisierung und können somit Auslöser von berufsbedingten Atemwegs- und Hauterkrankungen sein. Um diesem potenziellen Risiko zu begegnen, hat die EU gesetzlich vorgeschriebene Schulungen eingeführt, die die Sicherheit am Arbeitsplatz im Umgang mit Diisocyanaten gewährleisten sollen. Ab 24.08.2023 ist eine Tätigkeit mit Diisocyanaten nur noch erlaubt, wenn eine entsprechende Schulung zur Verwendung dieser Stoffe absolviert wurde. Diese Schulung ist alle fünf Jahre zu erneuern. Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!
 
Kontakt