0611 9502 360

Aktuelles

31 Förderbescheide Elektromobilität aus Sofortprogramm übergeben

05
Juli, 18
Am 29. Juni hat Verkehrsminister Scheuer 31 Förderbescheide für kommunale Elektromobilitätsprojekte übergeben. Gerade jetzt lohnt sich für kommunale Betreiber von Fahrzeugflotten, Lieferdienste, Handwerker etc. ein Blick auf die Fördermöglichkeiten zur Elektromobilität.
weiterlesen

Mögliche Bußgelderhöhung für Rasen, Drängeln, Falschparken

21
Juni, 18
Die Verkehrsminister der Länder haben sich für eine Erhöhung von bestimmten Bußgeldern ausgesprochen. Wer zu schnell fährt, andere Fahrzeuge bedrängt oder falsch parkt soll in Zukunft mit einem höheren Bußgeld zur Rechenschaft gezogen werden.
weiterlesen

BMVI: Wegekostengutachten zur Berechnung der Lkw-Maut liegt vor

23
April, 18
Pressemitteilung des BMVI: Das Bundesverkehrsministerium hat ein neues Wegekostengutachten 2018-2022 zur Berechnung der Lkw-Maut erstellen lassen. Auf der Basis der ermittelten Wegekosten werden Mauteinnahmen in Höhe von durchschnittlich 7,2 Mrd. Euro im Jahr prognostiziert.
weiterlesen

EKVO Hessen: RAL-Gütesicherung Kanalbau bleibt Pflicht

19
April, 18
Die Abwassereigenkontrollverordnung (EKVO) für Hessen ist bis zum Jahr 2025 fortgeschrieben. In der EKVO werden Anforderungen an die technische Eignung der Betriebe für Zustandserfassung von Abwasserkanälen- und leitungen gestellt.
weiterlesen

Die DGUV mahnt zur Vorsicht beim Einsatz von CO2-Feuerlöschern in Räumen

05
April, 18
Der Löscheinsatz mit CO2-Feuerlöschgeräten kann lebensgefährlich sein. In einer Stellungnahme des Sachgebiets „Betrieblicher Brandschutz“ macht die DGUV deutlich, dass die bisherigen Berechnungen der zu erwartenden CO2-Konzentration beim Einsatz der entsprechenden Feuerlöscher im Raum korrigiert werden müssen.
weiterlesen

Der DVR informiert: Straßenverkehrsunfälle in Deutschland

28
März, 18
Im Dezember 2017 kamen 241 Menschen bei Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren dies 25 Verkehrstote weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Verletzten sank um 3,8 Prozent auf 28.316.
weiterlesen