Sicherung von Vermessungsarbeiten im öffentlichen Verkehrsraum

Vermessungsarbeiten mit Absicherung an einer Straße

Ziel des Seminars ist die Qualifikation zur Sicherung von Arbeitsstellen kürzerer Dauer gemäß MVAS. Sie erlernen die sach- und fachgerechte Kennzeichnung und ggf. Absicherung Ihrer Arbeitsstelle im öffentlichen Verkehrsraum, um den effizienten Arbeitseinsatz mit den einschlägigen Sicherheitsbestimmungen in Einklang zu bringen.

Unsere Präsenz-Seminare: sicher und flexibel mit Hygieneplan und kostenlosen Umbuchungen!   Mehr

Dieses Seminar wird zurzeit nur als Inhouse-Schulung angeboten.

Seminar als Inhouse-Schulung anfragen

Weitere Details zum Seminarinhalt

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Verantwortung, Haftung
  • Planung, Durchführung
  • Verkehrsführung während der Vermessung
  • Warnposten
  • Regel- und Musterpläne
  • Arbeitsschutz
  • Ausnahmegenehmigungen und deren Anwendungsbereiche

Gut zu wissen

Auch für die Kennzeichnung und Sicherung von Vermessungsarbeiten an Straßen gibt es „Spielregeln“ nach der StVO. Aufgrund der oft schwierigen Umsetzung in der Praxis haben einzelne Bundesländer jeweils Runderlasse, fachliche Anweisungen, Verwaltungsvorschriften, Bekanntmachungen o.ä. veröffentlicht. Diese Schriften gelten zusätzlich zu den RSA und sollen grundsätzliche, an der Praxis orientierte Sicherungsmaßnahmen erläutern.

Zielgruppe

Vermessungsbüros, Ingenieurbüros, (Straßenverkehrsbehörden, Straßenbauämter)

Schulungsnachweis

Qualifikationsnachweis für Arbeitsstellen kürzerer Dauer gemäß MVAS, Sicherheitspass bei Bedarf (Alle Nachweise für Schulungen, Unterweisungen etc. auf einen Blick).

Seminargebühr für offene Seminare

299,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
Im Preis enthalten sind Seminarunterlage, RSA/ZTV-SA Handausgabe, Qualifikationsnachweis gem. MVAS, Sicherheitspass der MORAVIA Akademie nach Bedarf, begrenzte Teilnehmerzahl (max. 22 Personen) für besseren Lernerfolg, komplette Bewirtung der Teilnehmer (Tagungsgetränke, 2 Kaffeepausen, mittags Menü oder Lunchbuffet inkl. 1 Softgetränk).

Seminardauer

9:00 - ca. 16:30 Uhr