Online-Seminar
Neuerungen RSA 21 für Anordnende Behörden

Bauarbeiter auf Baustelle neben Baustellenfahrzeug

Die Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) sind nach vielen Jahren der Überarbeitung Ende 2021 fertiggestellt worden und zum 15.02.2022 unter dem Allgemeinen Rundschreiben (ARS) 24/2021 veröffentlicht worden. Als maßgebendes Regelwerk für die verkehrsrechtlichen Festlegungen für Arbeitsstellen an Straßen enthalten sie wesentliche Änderungen, gerade auch hinsichtlich konkreter Vorgaben von verkehrsrechtlichen Anordnungen (VRA). Neu sind auch die Nutzungsmöglichkeiten von Regelplänen aufgrund von Modifizierungen für örtliche Gegebenheiten. Im Online-Kurzseminar stellt der Referent die wichtigsten Neuerungen der Richtlinie vor und erläutert diese, auch anhand von Praxisbeispielen.

Jetzt direkt online anmelden – ohne Registrierung!
Durch Anklicken der Spaltenüberschriften können Sie die Tabelle nach Wunsch sortieren.

Rabatte (nicht kombinierbar):
  • 15% Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von mind. 3 Teilnehmern je Seminartermin und gleicher Rechnungsanschrift
  •   freie Plätze
  •   nur noch wenige Plätze verfügbar
  •   ausgebucht

Datum Name des Seminars Ort Nr. Preis €* Aktion
03.11.2022 Neuerungen RSA 21 für Anordnende Behörden Online 22KVA569-O 149,00   zur Anmeldung

Weitere Details zum Seminarinhalt

Inhalte

  • Übersicht über die aktuellen Neuerungen
  • Anpassungen an die StVO
  • Erweiterungen bei den Verkehrseinrichtungen
  • Konkrete Festlegungen der Zuständigkeiten von anordnenden Stellen (Behörden, Autobahn GmbH)
  • Neue „Spielregeln“ bei Arbeitsstellen kürzerer Dauer Innerorts und Landstraßen
  • Neue Regelpläne / überarbeitete Regelpläne
  • Zusammenspiel mit der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A5.2

Gut zu wissen

Alle unsere Seminare sind auf dem aktuellen Stand nach den neuen RSA 21. Seminare mit dem Zusatz „H2“ finden nachmittags von 13:00 - ca. 16:30 Uhr statt.

Zielgruppe

Das Seminar ist für alle geeignet, die sich kompakt über die aktuellen Änderungen der RSA informieren oder ihren Wissensstand auffrischen möchten, damit sie die neuen Regelungen unmittelbar umsetzen können. Es richtet sich an Mitarbeiter, Führungs- und Fachkräfte der Ordnungs-, Straßenverkehrs-, Bauordnungs-, Hoch- und Tiefbauämter von Städten, Gemeinden und Kreisen sowie Fachunternehmer und Ingenieure. Grundkenntnisse und die Inhalte der alten RSA werden vorausgesetzt.

Schulungsnachweis

Teilnahmebescheinigung

Seminargebühr für offene Seminare

149,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
Im Preis enthalten sind Teilnahmebescheinigung und eine PDF-Seminarunterlage.

Seminardauer

9:00 - ca. 12:30 Uhr