25 Jahre Erfahrung Zertifizierte Dozenten Geprüfte Qualität

Kurzschulungen Asphalt: Ihr Überblick über die zentralen Aspekte

Die neuen Online-Kurzschulungen Asphalt geben Ihnen in je 3 Stunden einen interessanten Überblick über wichtige und zentrale Aspekte zu aktuellen Themen im Asphaltbau. Alle drei Schulungen richten sich unter anderem an Mitarbeiter von planenden Stellen (Planungs- und Bauämter, Ingenieurbüros) und Mitarbeiter von Straßenmeistereien. Vor allem aber Behörden mit Entscheidungsbefugnissen über neue Straßenkonzepte sowie Bauunternehmen in beratender Funktion profitieren von der Themenauswahl. 

Wir empfehlen die Buchung aller drei Kurzschulungen als Bundle, für den besten Überblick über den modernen Asphaltbau. Erhalten Sie bei der Buchung aller drei Kurzschulungen einen Rabatt von 15 %. 

Temperaturabgesenkter Asphalt: Konzeption, Herstellung, Einbau und Prüfung 

Inhaltsschwerpunkte: 

  • Grundlagen der notwendigen Temperaturreduzierung 
  • Grundlegende Konzeption 
  • Viskositätsveränderte Bindemittel 
  • Viskositätsverändernde mineralische und organische Zusätze 
  • Herstellung, Einbau und Prüfung 
  • Besonderheiten bei der Herstellung, der Verarbeitung und dem Einbau 

Lärmtechnisch optimierte Asphalte: Konzeption, Herstellung, Einbau und Prüfung von lärmoptimierten Asphalten 

Inhaltsschwerpunkte: 

  • Grundlagen der Entstehung von Straßenverkehrslärm
  • Einfluss der Geschwindigkeit auf Straßenlärm 
  • aktive und passive Lärmschutzmaßnahmen 
  • Bautechnische Lösungen zur Reduzierung des Verkehrslärms 
  • Planung und Ausführung 

Qualitätssicherung im Asphaltbau: Von der Konzeption bis zur Abnahme 

Inhaltsschwerpunkte: 

  • Grundlagen der notwendigen Qualitätssicherung im Straßenbau 
  • Arbeitspapier zur Qualitätssicherung bei der Herstellung von Asphaltschichten 
  • Qualitätssicherung bei Konzeption und Einbau 
  • Prüfung, Bewertung und Abnahme 
  • Schichtspezifische und volumetrische Eigenschaften von Asphalten 
  • Funktionalen Eigenschaften von Asphalt 

Lernen Sie die Vor- und Nachteile von lärmtechnisch optimierten, sowie temperaturabgesenkten Asphalten kennen. Informieren Sie sich über die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Asphaltarten und warum der Qualitätsanspruch mit der Komplexität der verbauten Mischarten steigt. Erfahren Sie, warum nicht jede Mischart universell Verwendung finden kann und bestimmte Asphaltarten aufgrund ihrer Eigenschaften mit Vorsicht zu verbauen sind. 

Über ein brandaktuelles Beispiel informieren wir Sie in unserem Newsbeitrag Schadensfall auf der BAB 7 - Was hat die Asphaltbauweise damit zu tun?.

Weitere Informationen zu den Kurzschulungen, Termine und Buchungsmöglichkeiten finden sie unter:


Zur Themenwelt

Zugehörige Produkte

Inhouse
Straßenlärm gilt als großer Stressfaktor für Mensch und Umwelt, welchen es zu reduzieren gilt. Eine lärmmindernde Asphaltbauweise wirkt sich positiv auf das Gesamtlärmeinkommen aus. Lärmtechnisch optimierte dichte und hohlraumreiche Asphaltdeckschichten dienen durch die Verringerung der Geräuschemissionen zwischen Reifen und Fahrbahn der Schallreduzierung an der Quelle. Die Vermittlung grundlegender und praxisrelevanter Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Lärmoptimierung von Asphaltfahrbahnen (innerorts/außerorts) ist Ziel dieser Kurzschulung. Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!
 
Online
Inhouse
Die Qualitätssicherung bei der Herstellung von Asphaltfahrbahnen umfasst nicht nur den eigentlichen Einbau, sondern muss alle relevanten Tätigkeitsfelder mit einbeziehen, die letztlich einen Einfluss auf die Qualität der einzelnen Asphaltschicht bzw. der Asphaltbefestigung (des Bauwerks „Straße“) ausüben. Dies beginnt mit der Aufstellung der Leistungsbeschreibung und endet mit der Verkehrsfreigabe. Ziel des Seminars ist die Vermittlung grundlegender und praxisrelevanter Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Qualitätssicherung von Asphalten bei der Konzeption, Herstellung und dem Einbau von Asphalt sowie der Abnahme.Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!

Ab 169,00 €*
Inhouse
Seit 2019 gilt ein Arbeitsplatzgrenzwert bei der Herstellung und Verarbeitung von Asphalt für Dämpfe und Aerosole von 1,5 mg/m². Um eine Verringerung dieses Wertes sowie notwendige Einsparung von Primärenergie bei der Herstellung und Verarbeitung von Asphalten im Straßenbau zu erreichen, wird in der Praxis auf temperaturabgesenkten Asphalt gesetzt. Vorteil dieser Bauart sind nicht nur ein verbesserter Arbeitsschutz. Auch die Umwelt profitiert durch verminderte CO2-Emission von der Temperaturreduktion. Den Teilnehmern des Seminars werden grundlegende und praxisrelevante Kenntnisse im Bereich der gezielten und systematischen Temperaturabsenkung von Asphalten bei der Herstellung und dem Einbau von Asphalt vermittelt. Profitieren Sie jetzt von unserem exklusiven Bundle-Angebot!
 
Online
Präsenz
Inhouse
Die Teilnehmer dieses praxisnahen Seminars erwerben bautechnische Kenntnisse über die Materialien und Geräte zum Einbau von Asphalt und lernen die Vorgaben und Regeln gemäß ZTV Asphalt-StB kennen. Zusätzlich werden die notwendigen Qualitätssicherungsmaßnahmen beim Einbau erläutert.

Ab 249,00 €*
Kontakt