0611 9502 360

Der Sicherheitspass der MORAVIA Akademie

Alle Informationen und Nachweise auf einen Blick

Mit diesem Sicherheitspass werden die erforderlichen Angaben zu Person, Arbeitgeber sowie Unterweisungen und Schulungen in einem Dokument zusammengetragen. Das handliche Format erleichtert nicht nur die Dokumentation der wichtigsten Nachweise, sondern auch deren Kontrolle. Anstatt umständlich nach Einzelnachweisen zu suchen, kann so die fachliche Qualifikation des Inhabers auf einen Blick vorgelegt werden.Der Einsatz nachweislich geschulter Arbeitskräfte verringert das Risiko von Arbeitsunfällen. Immer mehr Arbeitgeber und Auftraggeber machen daher die Mitführung eines Sicherheitspasses zur Pflicht.

Sicherheitspass 

Angaben im Sicherheitspass

Nach einer kurzen Einleitung zur Unterweisung und der Voraussetzung zur Befähigten Person finden Sie im Sicherheitspass ausreichend Platz für alle fachlichen Angaben und Nachweise der nächsten Jahre:

  • Wohnortwechsel
  • Derzeitiger Arbeitgeber
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung
  • Unterweisungen
  • Schulungen mit Teilnahmebescheinigungen
  • Sonstiges

Der Sicherheitspass sollte immer mitgeführt werden, um Unklarheiten zur Qualifikation und daraus resultierende Wartezeiten zu vermeiden.

Wer braucht einen Sicherheitspass?

Der Sicherheitspass ist ein nicht amtliches Dokument für den lückenlosen Nachweis erforderlicher Qualifikationen und
mittlerweile Voraussetzung für eine Vielzahl von Arbeitseinsätzen.

Er eignet sich für Mitarbeiter aller Branchen, in denen erforderliche Qualifikationen und Untersuchungen nachgewiesen werden müssen. Dies kann regelmäßig, auf Anfrage oder bei jedem Einsatz für einen neuen Auftraggeber geschehen. Sie bzw. Ihre Mitarbeiter erhalten den Sicherheitspass der MORAVIA Akademie kostenlos bei Teilnahme an unseren Seminaren zu Ladungssicherung, Arbeitsschutz und Baustellensicherung. Falls Sie bereits einen Sicherheitspass haben, bringen Sie ihn mit. Der Referent trägt direkt nach Abschluss des Seminars den Nachweis an der vorgesehenen Stelle ein.