0611 9502 360

RSA/MVAS Auffrischungsseminar

Dieses Seminar dient als RSA-Auffrischung: Sie aktualisieren Ihre Kenntnisse zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen und sichern so die Qualität Ihrer Arbeit. Zusätzlich gilt dieses Seminar als Unterweisung nach den Vorschriften des Arbeitsschutzgesetzes und den Unfallverhütungsvorschriften (DGUV Regel 100-001)
In öffentlichen Ausschreibungen wird immer mehr Wert auf die Qualifizierung des Verantwortlichen zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen gelegt. Deshalb wird ein Qualifikationsnachweis gefordert, der nicht älter als 3-5 Jahre ist. Mitarbeiter, deren Fachkenntnisse stets auf dem neuesten Stand sind, bieten einen klaren Vorteil für Ihr Unternehmen.

Das Seminar ist ausschließlich für Teilnehmer geeignet, die bereits an einer Schulung gemäß MVAS teilgenommen haben. Als Inhouse-Schulung bei Bedarf auch halbtägig.

Dieses Seminar wird zurzeit nur als Inhouse-Schulung angeboten.

Seminar als Inhouse-Schulung anfragen

Weitere Details zum Seminarinhalt

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen und Fortschreibungen (StVO mit VwV, RSA 95, ZTV-SA)
  • Verkehrsrechtliche Anordnung
  • Verantwortlichkeiten
  • Einsatz von Regelplänen
  • Kontrolle und Wartung
  • Beispiele aus der Praxis
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Gut zu wissen

Die gem. RSA 95 genannten Verantwortlichen sollten regelmäßig ihre Kenntnisse auffrischen. Schwerpunkt des Seminars sind Fragestellungen und Probleme aus der Praxis. Unter anderem bereiten häufig die länderspezifischen Regelungen und Ausnahmen Schwierigkeiten, da sie von der RSA abweichen. Solche konkreten Situationen und Ausnahmefälle werden hier behandelt. Diskussionen und Erfahrungsaustausch runden das Seminar ab, indem Sie den Teilnehmern Einblicke in andere Arbeitsabläufe geben.

Zielgruppe

Personen, die bereits eine Grundschulung gemäß MVAS absolviert haben.