0611 9502 360

Juni 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

nicht nur in unseren Seminaren, auch per Telefon und E-Mail erreichen uns immer wieder Fragen aus dem Berufsalltag. Mit diesem Newsletter starten wir deshalb unsere neue Reihe, in der wichtige Fragen aus den Bereichen Baustellensicherung, Straßen- und Tiefbau, Ladungssicherung oder Arbeitsschutz von unseren Experten beantwortet werden. 

Außerdem informieren wir Sie heute über die Neuerung des Fahrpersonalgesetzes, die Prüfung von Leitern und Tritten und die Geltung der RSA für die speziellen Arbeitseinsätze von Umzugsunternehmen.

Unser Seminarthema des Monats ist "Befähigte Person zur Prüfung von Ladungssicherungshilfsmitteln". Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie einen Sonderrabatt von 5%, bei Buchung bis 15. Juli 2017 (Rabatt-Code NL0617).

Nicht verpassen: Der neue Katalog der Verkehrszeichen wurde veröffentlicht (VzKat). Einen Überblick über den neuen VzKat mit einer Auflistung der Neuerungen finden Sie unter www.vzkat.de.

Viele Spaß beim Lesen

Ihre Anette Dürer
Akademieleitung

Wie sicher sind die Leitern und Tritte in Ihrem Betrieb?

Sie denken Leitern und Tritte im Unternehmen sind einfach nur nützliche Hilfsmittel? Weit gefehlt, denn Leitern werden als gefährliches Arbeitsmittel eingeschätzt. Bei den Unfällen handelt es sich fast immer um Abstürze und diese können, je nachdem wie die Person aufkommt, auch tödlich oder auch mit schwerwiegenden Verletzungen wie Lähmungen enden. Weiterlesen

Interessante Fragen unserer Kunden

Uns erreichen immer wieder interessante Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag unserer Kunden, deren Antworten wir Ihnen gerne weitergeben möchten. Weiterlesen

Fahrpersonalgesetz: Neue Regelung fordert geeigneten Ort für die Ruhezeit

Am 25. Mai 2017 ist mit Änderung des Fahrpersonalgesetzes eine Regelung in Kraft getreten, welche das Verbringen der regelmäßigen wöchentlichen Ruhezeit (45-Stunden-Ruhezeit) im Fahrzeug oder an einem Ort ohne geeignete Schlafmöglichkeit als Ordnungswidrigkeit qualifiziert. Weiterlesen

RSA gelten auch für Umzugsunternehmen

Wer eine Gefahrenquelle schafft, hat dafür Sorge zu tragen, dass vor dieser angemessen gewarnt wird, so dass Dritte möglichst nicht gefährdet werden. So unterliegen auch Umzugsunternehmen den Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen, wenn ihre Arbeiten Auswirkungen auf den Verkehr haben. Weiterlesen

Seminar des Monats
Befähigte Person zur Prüfung von Ladungssicherungshilfsmitteln

Der 5%-Rabatt für Newsletter-Abonnenten gilt für das Seminar "Befähigte Person zur Prüfung von Ladungssicherungshilfsmitteln" bei Anmeldung bis zum 15. Juli 2017. Dieser Rabatt kann mit dem Gruppen- oder Frühbucherrabatt kombiniert werden. Geben Sie bei Ihrer Anmeldung einfach den Gutscheincode NL0617 an und sichern Sie sich Ihren Rabatt!

Unsere Tipps

Veranstaltungen:

Termin Name
06.12 - 07.12.2017 STUVA-Expo
10.01 - 12.01.2018 acqua-alta
10.01 - 12.01.2018 InfraTech 2018

Service

Hinweis: Im Bundesanzeiger vom 29. Mai 2017 wurde der neue Katalog der Verkehrszeichen veröffentlicht (VzKat). Neben neuen Zeichen, die aber die Verkehrssicherung nur vereinzelt betreffen, gibt es vor allem einige Änderungen am Nummernsystem. Dies bedeutet, dass in den RSA ausgewiesene Nummern von Zeichen mit den aktuellen Nummern z.T. nicht mehr übereinstimmen. Mit dieser Sachlage müssen alle Betroffenen bis auf Weiteres leben, da in absehbarer Zeit keine amtliche Neufassung der RSA zu erwarten ist. Einen Überblick über den neuen VzKat mit einer Auflistung der Neuerungen finden Sie unter www.vzkat.de.

Impressum

MORAVIA Druck + Verlag GmbH
Akademie
Rostocker Straße 16
65191 Wiesbaden
Fon: 0611/9502-360
Fax: 0611/9502-440
kontakt(at)moravia-akademie.de

Akademieleitung: Anette Dürer
Geschäftsführer: Armin Jaschke

Registergericht Wiesbaden HRB 8000
St-Nr: 040 2225 57108
USt-Ident: DE 113866309

Bildnachweise:
©mhp/fotolia.com; ©industrieblick/fotolia.com; ©auremar/fotolia.com; ©bildwert/fotolia.com; ©digitalstock/fotolia.com; ©Robert Kneschke/fotolia.com;

© 2017 - MORAVIA Akademie